Erfolgreiche Bilanz beim ALB 2018 !

Die diesjährigen Abschnittleistungsbewerbe des Abschnittes Unteres Lavanttal unter der Führung von AFK BR Magnus Semmler fanden am Samstag den 21. Juli 2018 am Gelände der FF St.Andrä statt. Für die Gesamtorganisation des Bewerb´s zeichnete die FF St.Andrä unter Kdt. HBI Wolfgang Kobold verantwortlich.

Nach spannenden Kämpfen ging die Gruppe 1 der FF Granitztal als Sieger hervor ( Grkdt. Markus Köstinger) . Den 2. Platz belegte die WKG 5 der FF St.Andrä (Grkdt. Anton Meyer jun.) und den 3. Platz die FF Hart ( Grkdt. Oliver Gonzi ).

Bei der Siegerehrung konnte AFK Semmler unter anderem Begüßen:

Feuerwehrreferent LR Ing. Daniel Fellner, Bgm. Peter Stauber, Vzbgm. Maria Knauder, BFK OBR Wolfgang Weisshaupt, AFK Stv. Gerald Sulzer, EhrenBFK Bernhard Schütz, Ehrenkommandant der FF St.Andrä Anton Meyer sen. und Ehrenlandesfunkmeister Sebald Walter sowie das Bewerterteam des KLFV mit Hauptbewerter Christian Hartl.

BFK OBR Ludwig Konrad aus Feldkirchen bewertete ebenfalls die Leistungen der Florianijünger. Mit dem Kärntner Heimatlied ( Quartett der Stadtkapelle St.Andrä ) endete der Abschnittsleistungsbewerb 2018 in gemütlicher Atmosphäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.