Fahrzeugbrand 11.01.2015

Am 11.01.2015 gegen 23.40 Uhr wurde die FF St.Andrä  mittels Sirenenalarm zu einem Fahrzeugbrand in St.Andrä alarmiert.

Nach Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort stelle sich folgende Lage dar. Ein Kleinbustaxi war im Motorraum aufgrund eines technischen Defektes in Brand geraten.

Der Lenker des Fahrzeuges versuchte mit einem zufällig vorbeikommenden Techniker den Brand mittels Handfeuerlöscher zu bekämpfen. Aufgrund der enormen Hitzeentwicklung misslang das Vorhaben und es fingen noch 2 weitere PKW´s Feuer.

Die FF St.Andrä konnte die brennenden Fahrzeuge rasch mittels Hochdruck löschen. Nach 45 Minuten gab es dann Brand aus und die Feuerwehr St.Andrä konnte wieder ins Rüsthaus einrücken.

Einsatz Details:

  • Einsatzmeldung: Sirenenalarm (Brandeinsatz/AST1)
  • Alarmierungszeit: 2015-01-11 22:40
  • Alarmierte Kräfte:
    • Feuerwehr St.Andrä:
      • KDO-F: 1 Mann
      • KRF-W: 5 Mann
      • TLFA-3000: 3 Mann
      • TLFA-4000: 6 Mann
    • Feuerwehr St.Andrä
    • Polizei
KDO-FKRF-WTLFA-3000TLFA-4000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.