Technischer Einsatz

Bei Mäharbeiten stürzte ein Arbeiter in steilem Gelände mit seinem Mähtraktor ab und wurde unter Diesem eingeklemmt, nach Erstversorgung des First Responder wurde der Verletzte von der FF St. Andrä geborgen und vom Notarzt stabilisiert. In weiterer Folge wurde der Verletzte mit dem RTW bis zum angeforderten Hubschrauber C11 transportiert und ins UKH geflogen. Nach ca. 1 1/2 Stunden rückten die Einsatzkräfte wieder ab.

Verkehrsunfall A2 Süd Autobahn

Am Sonntag, den 06.06, wurde die Feuerwehr St.Andrä, Wolfsberg und Bad St.Leonhard zu einem Verkehrsunfall, auf die A2 Süd Autobahn Abfahrt Wolfsberg Nord alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges stellte sich heraus, das keine Personen eingeklemmt sind, somit sicherten wir die Unfallstelle ab. Nach Absprache mit Einsatzleiter Wolfsberg, konnten wir wieder ins Rüsthaus Einrücken🚒

Die Feuerwehr St.Andrä bedankt sich bei allen Autofahrer für die vorbildhafte Rettungsgasse 🔝

BRANDEINSATZ B4

Am 31.05 um 10:33 wurde die Feuerwehr St.Andrä, Griffen und Völkermarkt, mittels Sirene zu einem Brandeinsatz auf die A2 Süd Autobahn Abfahrt Griffen alarmiert. Bei einem Fahrzeug der Straßenerhaltung, brach im Bereich der Auspuffanlage ein Brand aus. Durch das schnelle Eingreifen der Mitarbeiter konnte schlimmeres verhindert werden. Der Brand konnte von der Feuerwehr Griffen rasch gelöscht werden. Dadurch war kein Einsatz mehr für die Feuerwehr St.Andrä erforderlich. 🔥❌

GFK Wahlen

Am 27.05.2021 fanden die Wahlen zum GFK bzw. GFK Stv. der Gemeinde St.Andrä statt. Der amtierende GFK Wolfgang Kobold konnte folgende Ehrengäste begrüßen. 

Bürgermeisterin Maria Knauder / Sachbearbeiteren für das Feuerwehrwesen Christina Nössler / GFK Stv. Herbert Rami / BFK Stv. Magnus Semmler sowie die Kommandanten und Stellvertreter der Gemeinde St.Andrä. 

Nach der Begrüßung übergab GFK Wolfgang Kobold den Vorsitz an Bgm. Maria Knauder die als oberste Wahlbehörde die Wahl leitete. Nach den beiden Wahlgängen ( GFK und GFK Stv. ) stand das Ergebnis eindeutig fest.

Der amtierende GFK Wolfgang Kobold wurde seines Amtes bestätigt. Dem scheidenden GFK Stv. Herbert Rami folgte Günther Graf von der FF Fischering . 

Rami Herbert hatte aufgrund seine langjährigen Tätigkeit ( 24 Jahre Kommandant / 12 Jahre GFK Stv. ) sein Amt zurückgelegt und wurde auch für dessen Tätigkeit von Bgm. Maria Knauder und GFK Kobold geehrt.

Mit den Grußworten der Ehrengäste und dem Schlusswort des neuen/alten GFK wurde die Wahl mit Gut Heil beendet.

Ausbilderlehrgang KLFV

Vier Kameraden aus dem Bezirk Wolfsberg absolvierten Ausbilderlehrgänge an der Landesfeuerwehrschule „Erwirb neues Wissen, während du das alte überdenkst, so wirst du anderen zum Lehrer“ – mit diesen Worten des chinesischen Denkers Konfuzius im Hinterkopf verbrachten vier Kameraden der Feuerwehren Bad St.Leonhard, St.Andrä und Wolfsberg einige Tage an der Landesfeuerwehrschule, um ihre Kompetenzen als Bezirksausbilder zu erweitern. BM Alexander Fritzl, OFM Kevin Gollob und HFM Ing. Stephan Feistritzer konnten den Bezirksausbilderlehrgang erfolgreich absolvieren. Überdies nahmen sie, gemeinsam mit LM Hans Georg Kramer, am Ausbilderlehrgang für die TS-Maschinistenausbildung im Bezirk teil. Neben den didaktischen und methodischen Grundlagen wurde, im Rahmen von Lehrauftritten, vor allem Wert auf eine positive Feedbackkultur sowie die Selbstreflexion der TeilnehmerInnen gelegt. Die Neo-Bezirksausbilder haben sich hiermit, bezugnehmend auf die Worte des Pädagogen Wilhelm von Türk, einen soliden Grundstock für ihre zukünftigen Tätigkeiten im Ausbilderteam des Bezirkes Wolfsberg gelegt: „Wer unterrichten will, muß das Ziel, zu dem er die Schüler führen will, kennen und den Weg ganz überschauen, um dahin zu gelangen.“ Gratulation unserem neuen Bezirksausbilder Ing. Stephan Feistritzer und viel Freude und Engagement in dieser neuen und verantwortungsvollen Funktion!

Fetzenmarkt 2019

Am Samstag, dem 05. Oktober 2019 veranstaltet die FF St. Andrä wieder ihren traditionellen, im 2-Jahres-Rhythmus stattfindenden Fetzenmarkt. Heuer kommen Schnäppchenjäger wieder voll auf ihre Kosten. Aber neben dem Feilschen und Handeln um preisgünstige Artikel werden auch diesmal kulinarische Köstlichkeiten kredenzt und weitere Attraktionen geboten. Fetzenmarkt 2019 weiterlesen